FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Startseite » Aktuell » Mitteilungen und Pressemeldungen » FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt pflegenden Angehörigen FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung.

Die pflegenden Angehörigen können die FFP2-Schutzmasken in der Gemeindeverwaltung und zwar am Wohnort der pflegebedürftigen Person kostenfrei abholen.

Abholung im Rathaus Jandelsbrunn an den Fenstern von Helga Eisner (Einwohnermeldeamt), Ewald Schober (Kasse) und Max Pöschl (Geschäftsleitung) ab sofort möglich.

Die Aushändigung von jeweils 3 Schutzmasken erfolgt an die Hauptpflegeperson.

Zur Aushändigung ist unbedingt das Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis vorzulegen.