Informationen bezüglich der Coronavirus-Situation

Startseite » Aktuell » Mitteilungen und Pressemeldungen » Informationen bezüglich der Coronavirus-Situation

Sehr verehrte Bürgerinnen und Bürger,

der Corona-Virus ist in Bayern auf dem Vormarsch und wir sind aufgerufen, alles zu tun, um eine Ausbreitung einzudämmen. Ich bitte Sie daher, die Ausführungen des Bayerischen Ministerpräsidenten zu befolgen.Die Bayerische Polizei ist angewiesen, die Verfügungen der Staatsregierung zu überwachen. Zuwiderhandlungen können mit empfindlichen Bußgeldern belegt werden. Ich appelliere jedoch an Ihre Vernunft. Helfen Sie mit, eine Ausbreitung der Infektionen zu verhindern. Mit ihrer Mithilfe wird es uns gelingen, die nächsten Wochen gut zu überstehen. Schon jetzt darf ich Ihnen für Ihr Verständnis herzlich danken.

Ihr Bürgermeister
Roland Freund

Brief des Bürgermeisters (April 2020)

Fünfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 29. Mai 2020

 

Informationen zu aktuellen Beschränkungen und Maßnahmen usw.:

Homepage der Bayerischen Staatsregierung

Homepage Bayerisches Staatsministerium des Innern

Sonderseite - Fragen und Antworten

Homepage Landkreis Freyung-Grafenau

Welche Geschäfte dürfen geöffnet werden? Dies findet man in: "Häufige Fragen zur Corona-Krise im Bereich Wirtschaft (ehemals Positivliste)" zum Download in der rechten Spalte auf folgender Internetseite:

Homepage Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit

Hinweise zu Änderungen im Öffentlichen Personennahverkehr findet man auf folgender Seite:

Homepage Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

 

Informationen zu Ausweis und Ausweispflicht finden Sie unter folgenden Links:

Personalausweisportal - Fragen und Antworten

Personalausweisportal - Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen

Bundespolizeit - Anerkennung von Ausweisdokumenten

 

Coronavirus-Hotline:
Wesentlich betroffene Lebensbereiche sind abgedeckt: Sowohl Fragestellungen zu gesundheitlichen Themen, den Ausgangsbeschränkungen sowie Kinderbetreuung und Schule als auch zu Soforthilfen und anderer Unterstützung für Kleinunternehmen und Freiberufler können täglich, auch an den Feiertagen, beantwortet werden.

Coronavirus-Hotline: 089/122 220 / täglich von 8 bis 18 Uhr